Ritter Carlows next Turmjungfrau


Ritter Carlows next Turmjungfrau

Amateurtheater
PREMIERE 05. Juli 2009 in Demern – Freiluftschauspiel mit Kletterakt

Anlass zu dieser Inszenierung war die Einweihung des Glockenturms zu Demern. Die dortige Kirche ist einst aus den Trümmern der geschleiften Burg des Raubritters Carlow errichtet worden.

Etwa 30 engagierte Amateur-Spieler*innen freuten sich auf die Inszenierung einer entsprechenden Geschichte.
So hat Maren Winter begonnen, ein passendes Stück zu entwickeln. Petra Haase erklärte sich nicht nur bereit, mitzuschreiben, sondern bot sich außerdem für den waghalsigen Kletterakt am Kirchenturm an.

Inhalt: Ritter Carlows Familie und die Bediensteten aus dem Mittelalter finden sich nach langem Winterschlaf  plötzlich in der heutigen Zeit wieder.
Raubzüge bleiben fruchtlos, da niemand mehr Bargeld bei sich trägt, und die Spitzenklöppelei der Gattin Caroline kommt nicht an die Ebenmäßigkeit maschineller Tortenuntersetzer heran.
Die Rittersleut muss ein Fluch getroffen haben! Aus Flüchen kann bekanntich nur eine Jungfau befreien, aber die waren schon immer rar. Zum Glück gibt es heutzutage Castingshows …

Text, Konzept: Petra Haase, Maren Winter | Regie: Berhard Kähler
Musik: Willi Winter |  Musikalische Leitung: Klaus Bergmann
Bühne, Kostüme: Team | Spiel: Stattliches Dorftheater Carlow